Ortsverband Hagenow


Unsere regelmäßigen Angebote:

  • Bürgerberatung
  • Arbeitslosentreff
  • Schuldnerberatung
  • Kleiderkammer & Sammelbörse
  • Lesecafé
  • Freizeitangebote

Ihr findet uns hier:

Arbeitslosentreff & Schuldnerberatung        

Möllner Straße 30                                                 

19230 Hagenow                                                       

Telefon: 03883/72 70 58                                           

E-Mail: post@alv-hagenow.de

Internet neu: www.alv-mv.jimdo.com

 

Außenstelle Wittenburg, Steintor 13
Kleiderkammer & Sammelbörse
Telefon: 038852//9 08 70

 

Außenstelle Lübtheen, Rudolf-Breitscheid-Straße 1
Kleiderkammer &  Sammelbörse
Telefon: 016092886885


Unsere Öffnungszeiten:

Arbeitslosenzentrum Hagenow, Möllner Straße 30

Montag bis Donnerstag: 9.00 bis 15.30 Uhr

Freitag: 9.00 bis 12.00 Uhr

Telefon: 03883/727058

Fax: 03883/727065

E-Mail: post@alv-hagenow.de

 

Bürgerberatung Hagenow, Möllner Straße 30

Montag bis Donnerstag: 9.00 bis 15.30 Uhr

Freitag: 8 bis 12.00 Uhr

 

Kleiderkammer Hagenow, Möllner Straße 30

Montag bis Donnerstag: 9.00 bis 15.00 Uhr

Freitag:  9.00 bis 11.45 Uhr

Telefon: 03883/727108

 

Möbelbörse Hagenow, Steegener Chaussee 6

Montag bis Donnerstag: 7.30 Uhr bis 15.30 Uhr

Telefon: 03883/624733

 

Außenstelle Wittenburg, Steintor 13

Montag bis Donnerstag: 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr
Freitag:  8.00 bis 12.00 Uhr

Telefon: 038852/90870

 

Außenstelle Lübtheen, Rudolf-Breitscheid-Str.1
Montag bis Donnerstag:  8.00 bis 15.00 Uhr
Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr

Telefon:016092886885

 

Sprechzeiten Schuldnerberatung 

Dienstag: 9.00 bis 12.00 Uhr

Donnerstag: 13.00 bis 18.00 Uhr
und nach Absprache

Telefon: 03883/727116

Fax: 03883/727160

E-Mail: ALVSB-Hagenow@t-online.de


Möbelbörse Hagenow, Steegener Chaussee 6 (Neben Finanzamt)
Möbelbörse Hagenow, Steegener Chaussee 6 (Neben Finanzamt)

Unsere aktuellen Projekte:

„Keiner bleibt allein“

 

Ein Projekt des ALV Hagenow zur Förderung der sozialen Inklusion

 

Das Projekt soll auf lokaler Ebene

 

der sozialen Isolation einer besonders vulnerabler Zielgruppe, Langzeitarbeitslosen mit multiplen sozialen und gesundheitlichen Handicaps entgegenwirken,

 

den sozialen Zusammenhalt innerhalb der Zielgruppe befördern und

 

die Teilnehmer sukzessive in ein lokales Netzwerk gemeinwohlorientierter Initiativen einbinden.

Das Projekt soll dazu auf individueller Ebene

 

▌impulse zur Revitalisierung degenerierter Selbstwirksamkeitserfahrungen der Teilnehmer setzen

 

▌Individuelle Ressourcen und Kompetenzen identifizieren und projektbezogen ansprechen

 

Zielerreichungsindikator ist die Herstellung wenigstens eines langfristigen sozialen Engagements jedes Teilnehmers innerhalb des Projektnetzwerkes:

 

Download
„Keiner bleibt allein“
Projektbeschreibung_ALV MV_ALT Hagenow_K
Adobe Acrobat Dokument 296.0 KB